Schöne Aussichten –
Weingut hoch über der Leiwener Moselschleife

Leiwener Moselschleife

Wenn Sie unser Weingut besuchen, werden Sie fasziniert sein von der großartigen Aussicht über die Mosellandschaft. Auch was unsere Weine angeht, haben wir nur Gutes im Blick: die  klassischen Steillagen, auf denen unsere besten Rieslinge gedeihen. Unten im Tal die modernen Direktlagen mit unserem Sauvignon Blanc für einen frisch-fruchtigen Weißwein und Müller-Thurgau für unseren beliebten Traubensaft. Und werfen wir noch einen Blick auf unseren Spätburgunder, der in guten Jahren ein wunderbarer Rotwein wird und manchmal ein frischer Rosé.

Die Winzerfamilie –
3 Generationen für guten Wein

Familie3

Das Schöne an einem Familienbetrieb ist, dass jeder ein persönliches Interesse hat, die Qualität des Weinguts voranzubringen. Ob im Weinberg, im Keller oder in der Kundenbetreuung. Hier packt jeder nach seinen Fähigkeiten mit an und ist stolz auf das gemeinsam Geschaffene.

Georg_SchmittDie Gründergeneration –
Mathilde und Georg Schmitt

Mathilde_SchmittDie Arbeit im Steilhang hält fit.
So sind sie heute fast täglich im Weinberg, helfen mit und beobachten mit Freude, wir ihr Lebenswerk wächst und gedeiht.


Das Winzerehepaar –
Familie4Elke und Thomas Schmitt

Wir sind die zweite Generation. Nach meiner Ausbildung zum Weinbautechniker habe ich 1984 im Weingut mitgearbeitet und es 1988 schließlich von meinen Eltern übernommen. Meine Frau Elke unterstützt mich neben ihrem Beruf als Lehrerin vor allem in der Kundenbetreuung.

Winzer und Weinmacher mit Begeisterung

Thomas_SchmittIch habe Glück gehabt. Einmal, weil ich bei meinem Vater nicht nur das Winzerhandwerk sondern auch die Liebe zum Beruf, zur Mosel und unseren Weinen gelernt habe. Seine Begeisterung hat mich angesteckt, selbst harte Arbeit war ein Vergnügen. Gemeinsam haben wir Steilhänge von 60% bis 90% kultiviert: gerodet, Stützmauern und Treppen aus den Schieferplatten gebaut, Reben angepflanzt und im Laufe der Jahre hochgezogen. Jeden Quadratmeter haben wir dem Berg abgetrotzt. Heute haben wir ca. 9 ha in besten Lagen.

Als Weißwein und Sektliebhaber schätze ich mich sehr glücklich, dass ich unser Weingut mit diesen großartigen Lagen übernehmen durfte. Selektive Rieslingweine und handgerüttelter Sekt sind meine Spezialität, für die mir im Weinberg und im Keller kein Handgriff zu viel ist.

WeinprinzessinnenDie nächste Generation?
Unsere Töchter Ruth und Helen

Auch sie helfen mit, wo und wann sie können, wenn Schule und Studium ihnen die Zeit dafür lassen. Seit frühester Jugend sind sie mit der Arbeit im Weinberg und im Keller vertraut. Aber diese Arbeit – vor allem im Steilhang – ist schwer. Und so zieht es die Mädchen in andere Berufe. Aber noch ist nichts endgültig, warten wir ab.

Helen I. –
Leiwener Weinkönigin 2016/2017

Bei echtem Krönungswetter wurde unsere Tochter
Helen am 20. August 2016 zur Leiwener Weinkönigin gekrönt. Inzwischen ist Helens Amtszeit vorbei und sie hat neben „winken und trinken“ so manche königliche Aufgabe mit Bravour gemeistert.